Kontakt | Home | Uni Bayreuth | Datenbankauswahl | Login | Ende english AAA
Schließen


Sammlungen Iwalewahaus
.
Suchauftrag: Suchwort: Maitre Syms
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Titel-Zusatz:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Hellgrüner, gemalter, umlaufender Rahmen (oben und an den Seiten ca. 1,5 cm, unten ca. 7,5 cm breit). Im unteren Rahmen mittig die Darstellung der Weltkugel in schwarzer Farbe; links davon der Titel " LE SIDA" in roten Versalien, rechts davon drei rote Fragezeichen.
Die eigentliche Darstellung zeigt ein Krankenzimmer mit grünen Wänden und grau-grünem Fußboden.
Ein weißes Krankenbett bildet die Gemäldediagonale von rechts unten nach links oben. Im Bett liegt ein abgemagerter, von Krankheit gezeichneter Mann mit bloßem Oberkörper und Oberlippenbart. Sein Kopf ruht auf einem rosa Kissen; sein linker Arm ist mit der blauen Bettdecke zugedeckt, während sein rechter Arm auf der Decke liegt. Mit diesem Arm ist er an zwei Infusionen angeschlossen, die auf Ständern hängen und hinter seinem Bettkopfteil stehen.Links auf der Matratze neben dem Kissen steht folgender Schriftzug: " HO!! LE SIDA OU M'AMENE TU?"
Links vom Fußteil des Bettes erscheint in einem hellgelben Kreis die Darstellung eines Mannes als frontales Brustporträt. Der Abgebildete trägt ein rotes Hemd mit einem eingebundenen, rot-weißen Halstuch. Über seinem Kopf steht der Schriftzug: " AVANT LA MALADIE"; ein Pfeil verweist zusätzlich darauf, dass es sich hier um die gleiche Person handelt wie bei dem Schwerkranken.
Das Bett ist umringt von Angehörigen: links neben dem Kopfende des Bettes steht ein Mann in blau-grauer Hose und langärmeligem, rotem Hemd. Er blickt auf den Kranken; seine Hände sind vor seinen Brustkorb gehoben. Hinter dem Kopfende des Bettes, rechts oben, steht eine Figur in Vorderansicht mit rosa Hose und gelbem, langärmeligem Pulli mit V-Ausschnitt. Die Figur blickt zum Kranken und hat die Hände in den Hosentaschen. Rechts neben dem Kopfteil des Bettes sitzt eine Frau im grünen Rock und rosa Trägershirt. Ihr linker Unterarm liegt auf ihrem linken Oberschenkel; ihr rechter Ellbogen ist auf dem rechten Oberschenkel abgestützt; der rechte Unterarm ist nach oben gewinkelt. Ihr Kopf ist leicht zur Seite geneigt und ruht in der rechten Handfläche. Rechts davon, und etwas nach vorne zum Bett versetzt, steht ein glatzköpfiger Mann in dunkler Hose und dunkelrotem, langärmeligem Pulli. Seine linke Hand hat er in die Taille gestützt; seine rechte Hand steckt in seiner rechten Hosentasche. Er blickt zum Kranken; um seinen Kopf sind drei schwarze Fragezeichen angebracht. Rechts hinter ihm steht eine Frau im gelben, gemusterten Rock und weißem Trägershirt. Ihre Arme sind gehoben; Oberarme und Schultern bilden eine Linie; die Hände sind wie im Klagegestus seitlich an den Kopf geführt. Am rechten Bildrand steht ein Arzt im zugeknöpften, weißen Kittel und rosa Hemd. Sein linker Arm hängt neben dem Körper herab; sein rechter Arm ist nach vorne angehoben, und die Hand ausgestreckt, während er bittet: " ECARTEZ VOUS DE LUI IL A BESOIN D'AIR". Der Arzt hat eine ausgeprägte Stirnglatze und längeres Haar am Hinterkopf; auf seiner spitzen Nase sitzt eine Brille.
In der unteren, linken Gemäldeecke ist ein weiteres Krankenbett zu sehen. In ihm schläft ein weiterer, schwerkranker Mann; er liegt auf seiner rechten Körperseite. Sein rechter Arm ist unter seinem Kopf angewinkelt; sein linker Arm ruht auf der blauen Bettdecke. Vom Kopfteil seines Bettes sieht man nur die rechte Seite, vom Fußteil des Bettes gar nichts.
Beschriftung im Bild:
rechts unten: ART MAITRE SYMS 88; REP. ZAIRE
Material:
Öl auf Leinwand
Technik:
Pinselmalerei
Maße (h x b x t cm):
64,0 x 71,2


Anfang der Liste Ende der Liste