Kontakt | Home | Uni Bayreuth | Datenbankauswahl | Login | Ende english AAA
Schließen


Sammlungen Iwalewahaus
.
Suchauftrag: Suchwort: Mor-Gueye
Treffer:4
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Beschriftung im Bild:
links unten: MOR-GUEYE
Material:
Glasfarben auf Glas
Technik:
Hinterglasmalerei
Maße (h x b x t cm):
33,2 x 48,1
Literatur:
Schild, Ulla: "Hinterglasmalerei aus Senegal", in: Iwalewa-Haus: Hinterglasmalerei aus Dakar in Bayreuth, Bayreuth 1982
2. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: MOR-GUEYE
Material:
Glasfarbe auf Glas
Technik:
Hinterglasmalerei
Maße (h x b x t cm):
33,1 x 22,9
Literatur:
Iwalewa-Haus: Hinterglasmalerei aus Dakar und Bayreuth, Bayreuth 1982
3. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Al-Buraq hat nach der islamischen Sage den Propheten in der Nacht des 27.Rejab in den siebten Himmel getragen. Da der Prophet selbst nicht dargestellt werden darf, ist dies ein beliebtes Motiv.
vgl. A 00130 NT
Beschriftung im Bild:
links unten: MOR-GUEYE
Material:
Glasfarbe auf Glas
Technik:
Hinterglasmalerei
Maße (h x b x t cm):
32,5 x 48,1
Literatur:
Iwalewa-Haus: Hinterglasmalerei aus Dakar und Bayreuth, Bayreuth 1982
Koran: Sure 17,1
4. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Der Friseurbesuch findet im Freien statt. Drei horizontale Streifen deuten die Umgebung an. Schattierungen von gelb bis rot-braun verdeutlichen den Boden. Darüber schließt sich ein einheitlich grüner Streifen an - für eine Mauer oder ähnliches. Der Himmel ist in abgestuften Blautönen charakterisiert.
Vorne rechts steht ein Baum, dessen Krone durch das Bildformat beschnitten ist. Hier hat der Friseur seine Utensilien aufgebaut: eine rosafarbene Tafel mit Frisuren hängt am Stamm des Baumes. Dahinter wird ein Teil einer blauen, langärmeligen Jacke sichtbar.
Vor dem Baum steht ein Tisch mit blauem Tischtuch. Darauf befinden sich ein Spiegel in rotem Rahmen, der am Baumstamm angelehnt ist, drei Flaschen, ein Kamm, eine Bürste, ein Messer und ein Rasierer für Langhaar.
Vor diesem Tisch ist noch ein Hocker und ein rot eingehüllter Korb oder ähnliches zu sehen. Links vom Tisch und zugleich im Bildzentrum steht in Frontalansicht der Friseur. Er trägt einen blauen, kragenlosen, langärmeligen Anzug mit Brusttaschen, aus denen seine Friseurutensilien teilweise hervorschauen (Bsp. Scherengriff). Der Friseur hat einen Kinnbart und trägt eine Sonnenbrille; er stützt seinen linken Arm in die Hüfte, während er mit der rechten Hand einen kleineren, ebenfalls rotgerahmten Spiegel etwas oberhalb hinter seinen Kunden hält.
Dieser sitzt in einem Friseurstuhl auf Rollen und mit Fußtrittbrett und betrachtet seinen neuen Haarschnitt im großen Spiegel. Der Kunde trägt rote Kleidung, weiße Socken und schwarze Schuhe. Um seine Schultern hat ihm der Friseur ein weißes Tuch gelegt. Links hinter den Figuren steht der Preis für den Haarschnitt: 300F.
Beschriftung im Bild:
links unten: MOR-GUEYE 87
Material:
Glasfarbe auf Glas
Technik:
Hinterglasmalerei
Maße (h x b x t cm):
33,1 x 48,1


Anfang der Liste Ende der Liste