Kontakt | Home | Uni Bayreuth | Datenbankauswahl | Login | Ende english AAA
Schließen


Sammlungen Iwalewahaus
.
Suchauftrag: Suchwort: Ogundele, Rufus
Treffer:27
Anfang der Liste Abwärts in der Liste Anfang der Liste An das Ende der Liste im Ergebnis springen: 1 20
1. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Ort:
Sprache:
English
Genre/Kategorie:
interview
Datenträger:
Aufnahmedatum:
1986
2. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Ort:
Datenträger:
3. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel-Zusatz:
Ort:
Inhalt:
Datenträger:
4. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel-Zusatz:
Ort:
Inhalt:
Datenträger:
5. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel-Zusatz:
Ort:
Inhalt:
Datenträger:
6. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Einzeltitel:
Ort:
Instrumente:
Personen:
Kontakt:
Iwalewa-Haus, Münzgasse 9, 95444 Bayreuth, Germany
Genre/Kategorie:
Drum music
Datenträger:
7. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Starke Farbigkeit. Alle Farbflächen durch schwarze Linien gegeneinander abgesetzt. Ca. 2-3 cm breite Farbstreifen bestimmen diese Komposition.
Das Zentrum bildet eine grünliche unregelmäßige Fläche, die sich von unten nach oben von einem Gelb-grün zu einem schmutzigen Blaugrün ändert. Die Fläche wird oben links von einem orangen Streifen umschlossen, der sich zu einem unten abgeflachten " C" entwickelt. Die untere C-Hälfte ist nach rechts verlängert und zieht sich etwa mittig über die grünliche Fläche. Auf diesem orangen Streifen sind drei Vierecke in Dunkelbraun plaziert. In die obere C-Hälfte ist ein 90°-Winkel in Dunkelbraun eingeschrieben, der die untere C-Hälfte überschneidet.
Links vom " C" ist ein um 180° gedrehtes Gesicht in Frontalansicht; die obere Gesichtshälfte ist in der Art einer Maske in Gelb gehalten, die untere Partie in Lila. Die Augen werden von konzentrischen Kreisen in Rot und Beige gebildet. Die überlange Nase ist rot, die Lippen sind weiß. Unter dem Kopf ziehen sich drei Streifen in Orange, Blau und Orange-braun von der Mitte des linken Bildrandes in einem gebrochenen Bogen nach unten.
Rechts von der Spitze des " C" sitzt eine U-Form in Rotbraun, die eine gelb-grüne Fläche umschließt; rechts daneben eine kleine, blaue Fläche. Oben begrenzt das Ganze ein roter Streifen, der am oberen Blattrand ansetzt und sich mehrfach gebrochen an der rechten Seite nach unten zieht. Zwischen dem roten Streifen rechts und der kleinen blauen Fläche setzt ein auberginefarbiger Streifen ein, der sich mehrfach gebrochen nach links fortsetzt und die oben beschriebene grünliche unregelmäßige Fläche nach unten begrenzt. Die freien Eckfelder sind rechts unten in Grau, links unten in nougat-farben, links oben in einem rötlichen Braun und rechts oben in sattem Rot-braun ausgemalt. In diese Fläche gehen vom Darstellungszentrum sechs handartige Gebilde in Orange (4) bzw. Rot (2) aus. Die beiden orangen " Hände" in der grauen Fläche haben dabei eine graugrüne runde Fläche zwischen sich eingeschlossen.
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele
Material:
Öl auf Papier
Technik:
Pinselzeichnung
Maße (h x b x t cm):
39,2 x 48,5
8. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: RUFUS OGUNDELE
Material:
Öl auf Hartfaser
Technik:
Pinselmalerei
Maße (h x b x t cm):
62,1 x 51,6
9. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele
Material:
Öl auf Papier
Technik:
Pinselzeichnung
Maße (h x b x t cm):
39,0 x 49,5
10. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
ohne Signatur
Material:
Öl auf Hartfaser
Technik:
Pinselmalerei
Maße (h x b x t cm):
86,5 x 61,0
11. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: RUFUS OGUNDELE
Material:
Öl auf Hartfaser
Technik:
Pinselmalerei
Maße (h x b x t cm):
61,5 x 86,5
12. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele
Material:
Öl auf Papier
Technik:
Pinselzeichnung
Maße (h x b x t cm):
59,0 x 49,0
13. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Kräftige Farben, teilweise pastos aufgetragen.
In den beiden rechten Dritteln der Darstellung überwiegen größere, zusammenhängende, gelbe Flächen, die zwischen einen grüngelben und rotgelben Ton variieren. Im linken Drittel überwiegen dagegen die Rottöne, die von einen (fast schon) Pink bis zu Orangerot reichen. Im Randbereich tauchen immer wieder unterschiedliche, dunkelblaue Formen auf. So sind oben zwei Reihen mit je vier querliegenden Elipsen (untereinander) angebracht, dabei tendieren die linken Elipsen bereits stark in einen schwarzen Farbton. Rechts davon liegt schräg ein Oval in Blau. Am rechten Rand zieht sich von unten ein blauer Streifen bis zur Mitte des Randes; im unteren Bereich wuchert er nach links aus. Über der Randmitte trennen drei schmale, lila Streifen eine weitere blaue Form von der eben beschriebenen. Diese Form baucht erst nach links aus, bevor sie wieder fast bis zum Rand eingezogen wird, um sich dann als geschwungener Streifen wieder nach links zu entwickeln. Dieser Streifen teilt sich etwa in seiner Mitte und entwickelt sich gleichzeitig auch leicht nach links geschwungen nach unten. Die beiden " Arme" umfassen eine weitere blaue Form, die oben gerundet ist und nach unten in drei Zacken ausläuft. Auf der Rundung stehen vier kurze, pinke Streifen senkrecht, während sich in der Rundung ein orange-roter Kreis befindet. Links davon ist der nach rechts gewandte Kopf eines Hahnes zu sehen. Das Gesicht des Hahnes ist blau, das orangerote Auge weiß gerändert, Schnabel und Halsgefieder dunkelrot, der 3-zackige Kamm und die Nackenfedern erscheinen in einem mit rot gebrochenem Weißton. Den fehlenden Hahnenkörper ersetzt ein auberginefarbiges Dreieck; gleichfarbige Farne wiederholen sich unterhalb des Hahnes bis zum unteren Rand. Über dem Hahn liegt eine rote Fläche, in die der Hahnenkamm hineinragt, und die durch ein schmales, grünes Dreieck abgeschlossen wird. Im Bildzentrum liegt ein auberginefarbiges " C", das im oberen Bogen mit weiß-rosa Dreiecken besetzt ist. Im geringem Abstand darüber verläuft waagerecht ein kurzer gleichfarbiger Streifen, der ebenfalls kleinere weiß-rosa Formen beinhaltet. Der Zwischenraum ist weiß gefüllt. Umgeben wird dieser Teil von schwarz geränderten, roten Dreiecken auf einen orange-roten Grund, der sich hörnerartig nach oben zieht. Links davon ist ein orangerotes Gesicht in Profil nach links zu sehen. Der Mund ist geöffnet und läßt Zähne erkennen. Der Zwischenraum ist dunkelgrün gehalten, das sich links als Streifen um das Gesicht zieht.
Unterhalb des Gesichtes liegt ein blauer Stern mit rotem, kreisförmigen Zentrum in einen orangen Kreis. Von der unteren, linken Ecke schieben sich drei dunkelblaue Finger herein.
Von der oberen, linken Ecke zieht sich ein schmaler, blauer Streifen am Rand entlang bis zur Randmitte, wo sich drei kurze, waagerechte, lila Streifen vom linken Rand hereinschieben.
Rechts davon erscheint die Andeutung eines Gesichtes, dessen Augen und Nase weiß gerändert ist.
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus 1965
Material:
Öl auf Hartfaser
Technik:
Pinselmalerei
Maße (h x b x t cm):
122,0 x 122,0
14. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Stark farbige, zum Teil kleine Flächen überlagern sich oft mehrfach. Durch diese Farben und Formenvielfalt entsteht ein Gemälde Dynamik, die zusammengefaßt wird durch graue Farbflächen in den Randbereichen. Dabei sind die oberen Eckbereiche in einem mittleren Grauton wiedergegeben; die unteren Eckbereiche sind hellgrau.
Vom rechten Rand entwickelt sich ein gelb-oranger Streifen, der die beiden rechten Eckbereiche trennt und sich zur Mitte hin zu einer großflächigen, unregelmäßigen Form entwickelt. Die orange Fläche ist oben gerundet und läßt einen Freiraum zum oberen Rand. Unten reicht sie bis an den Gemälderand; sie schließt eine blaue Fläche ein, über der sich ein fingerartiges Gebilde nach oben entwickelt. Darunter befindet sich eine kleine orange-rote Fläche, die den Augen-Nasen-Mundbereich eines Affen oder ähnliches darstellt. Im Zentrum der Darstellung ist ein frontal ausgerichteter, stilisierter Kopf eines Ziegenbocks oder Widders zu sehen. Der Augenbereich zeigt mehrere rotbraune Rauten nebeneinander und nach unten gebogene, rosafarbene Häuser. Darunter sitzt ein kleiner, oranger Hals auf einen Rumpf mit grünem Ausschnittbereich.
Links daneben ist in einer blauen Fläche ein rosa gerändertes, gelbes Gesicht zu sehen, dessen Augenpartie durch rote Pupillen in einen weißen, waagerechten Streifen dargestellt ist.
Oben links sieht man ein weiteres Gesicht, das in seiner unteren Hälfte einen grünen Halbkreis mit kleinem Mund und oben angeschnittenen, gelben Augen dargestellt und oben in einen hellgrauen Hochoval mit unterschiedlich hochgezogenen Augenlidern endet.
Beschriftung im Bild:
unten links: Rufus Ogundele ' 83
Material:
Öl auf Leinwand
Technik:
Pinselmalerei
15. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Hintergrund in dunklen Blautönen.
Zentral sitzt eine weiße Gesichtsmaske in Frontalansicht.; diese läuft unten in zwei Spitzen aus und hat rote Bemalung.
Schräg nach links unten versetzt, kommt vom unteren Bildrand ein zweites Gesicht nach oben. Das Gesicht ist orange; der Gelbanteil nimmt nach oben zu. und endet in nach oben stehenden, gelben Haarbüscheln. Die Augen sind zwei dunkelblaue, schrägstehende Elipsen mit roten Pupillen und weißen Lichtreflexen.
Am unteren Rand zieht sich ein mehrfach gebogter, grüner Streifen entlang, der zwei armartige Gebilde nach oben entwickelt. Es handelt sich hier um einen grüngekleideten Maskentänzer mit erhobenen Händen, den man nur bis zum Schulterbereich sieht.Über der Hand am linken Bildrand strebt ein grüngelber Streifen mit dunklen Punkten nach oben; dieser wird zu Beginn des oberen Bilddrittels unterbrochen von einer dunkelroten Hand, die von der zentralen, weißen Maske entwickelt wurde. Über der roten Hand setzt sich dieser grüngelbe Streifen nach links oben und ein Stück nach rechts unten fort. Links oben macht er eine Wendung nach rechts, beschreibt drei gelbgrüne T-Formen und setzt sich als dunkelgrüner, gepunkteter Streifen rechts oben fort, der am rechten Bildrand schließlich abwärts führt.
Dieser eben beschriebene Streifen wird vielfach von den spitzen Ausläufern eines Gebildes überlagert, das in der linken oberen Ecke als unregelmäßige, rote Fläche mit gelben Streifen beginnt, sich nach rechts über die weiße Maske fortsetzt und dann nach rechts unten abbiegt. Dabei nimmt der Gelbanteil nach rechts zu. Auf Höhe der weißen Gesichtsmaske erscheint zusätzlich ein weißer Stern auf rotem Grund.
Beschriftung im Bild:
unten rechts: 1965, Rufus
Material:
Öl auf Hartfaser
Technik:
Pinselmalerei
16. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Farbauftrag stellenweise pastos.
Rechts oben abgetreppte, schwarze Fläche. Links davon reicht eine überwiegend orange-rote Fläche vom oberen Rand bis in die untere, rechte Ecke und bis auf das letzte Drittel der gesamten Darstellungsfläche nach links. In diese orange Fläche ist gleich zu Beginn am oberen Rand eine Gesichtsmaske mit rötlicher Färbung und gelben Augen eingearbeitet. Der rechte halbmondförmige, gelbe Mund sitzt noch auf orangem Grund; nach rechts färbt sich der orange Grund in ein Zinnoberrot auf gelb-grün. Die Stufung rechts ist oben orange und unten gelb. In der orangen Stufe ist eine schwarz-weiße Form einbeschrieben, in der gelben eine blaue: Ein blauer Kies befindet sich zudem rechts vom Gesicht auf Nasenhöhe. Am unteren Rand ist die zinnoberrote Fläche in sechs Streifen aufgespaltet, zwischen denen mittelgraue Streifen liegen.
Unterhalb des " Maskenmundes" verläuft eine Zäsur, bestehend aus zwei weißen Dreiecken, zwei roten Zacken umgeben von einen gelben Streifen in Form eines " W". Das Ganze liegt auf schwarz-blauem Grund, der bis zum unteren Rand recht. Links von dieser Trannlinie erfährt die Komposition eine dunklere, rote Färbung, die sich nach oben wieder in Streifen gliedert, in denen der orange Farbton überwiegt. Die Zwischenräume sind schwarz, lila und blau gefüllt.
Entlang des linken Randes ist eine blutrote Figur auf schwarzen Grund gemalt. Diese Figur hat vier Beine und bewegt sich zum oberen Rand. Das vorderste Bein ist größer und endet in der linken, oberen Ecke. Der Kopf ist rechts davon und hat ein großes blaues Auge in Form einer stehenden Elipse.
Unten links liegt eine ockerfarbige, mehrfach gebogene Fläche, die eine runde, rotbraune Fläche enthält. Darüber sitzt eine weiße Fläche und in Form einer abwärtszeigenden Pfeilspitze
Am unteren Rand in der Mitte befinden sich verschiedengeformte, gelbe Flächen, ein liegender, roter Halbmond, ein grüner, gebogener Streifen und rote, ins pink übergehende Flächen, die so angeordnet sind, daß sie eine stilisierte Gesichtsform ergeben.
Beschriftung im Bild:
links unten: Rufus 1966
Material:
Öl auf Hartfaserplatte
Technik:
Pinselmalerei
17. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele ' 82 (83)
Material:
Öl auf Papier
Technik:
Pinselzeichnung
18. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten, außerhalb des Drucks: Rufus Ogundele
Material:
Schwarz-Weiß-Druck auf Papier
Technik:
Holzschnitt
19. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele 79
Material:
schwarz-weiß-Druck auf Papier
Technik:
Monotypie
20. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Rufus Ogundele 79
Material:
schwarz-weiß-Druck
Technik:
Monotypie


Anfang der Liste Abwärts in der Liste An den Anfang der Liste An das Ende der Liste
im Ergebnis springen: 1 20