Kontakt | Home | Uni Bayreuth | Datenbankauswahl | Login | Ende english AAA
Schließen


Sammlungen Iwalewahaus
.
Suchauftrag: Suchwort: Onobrakpeya, Bruce
Treffer:18
Anfang der Liste Ende der Liste
1. AV-Medien
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Ort:
Sprache:
English
Genre/Kategorie:
interview
Datenträger:
Aufnahmedatum:
1986
2. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Der Druck gliedert sich in zwei tieferliegende Partien, die sich über die gesamte Graphikhöhe erstrecken. Die erhobenen Stellen des Drucks sind in oranger Farbe angelegt.
Die linke vertiefte Partie ist dunkelrot grundiert; die Konturen sind schwarz. In ihrer Struktur erinnert sie an die abstrahierte Form einer schwangeren Frau in Seitenansicht nach rechts.
Die rechte Graphikhälfte ist in vier horizontale Bildstreifen gegliedert. Sie sind mit graugrüner Farbe über den erwähnten Orangeton gedruckt; die Konturen sind schwarz.
Mittig werden die Bildstreifen senkrecht von einer rot grundierten Figur geschnitten, die frontal zum Betrachter ausgerichtet ist. Die Figur wird von unten nach oben dünner; die Beine wirken überlängt; die Hände sind auf die Hüfte gestützt; der Carpus ist dicht überzogen von Mustern. Das ganze erinnert an einen Maskentänzer auf Stelzen oder an einen Totenpfahl.
Die oben erwähnten Bildstreifen jeweils dicht gedrängte Menschen.
Darstellung von unten nach oben:
1) Links eine im Profil nach rechts auf einem Hocker sitzende Figur; dahinter teilweise verdeckte Frontalansicht einer Figur; rechts davon eine in Profil nach links stehende Figur mit langem Stab. Nach rechts schließen sich fünf weitere Figuren an, davon im Vordergrund eine Kinderfigur.
2) Links vorne eine liegende Frauenfigur mit Kind; dahinter stehen in Frontalansicht fünf weitere Figuren. Nach rechts schließt sich eine dicht gedrängte Menschenmenge an: vorne links eine Frau in Profil nach links mit auf den Rücken gebundenem Kind; vorne Rechts: Figur in Profil nach links, die sich mit den Rücken anlehnt und das linke Bein nach hinten angewinkelt hat.
3) Figuren weniger genau geritzt. Links unter anderen eine Kinderfigur, die sich an die Beine einer Erwachsenen klammert und eine Figur in Frontalansicht, die die Arme vor der Brust kreuzt. Rechts eine stehende Figur in Frontalansicht.
4) Figuren fast nur in Umriss angedeutet.
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya
Lagos May 1982
Material:
mehrfarbiger Druck auf Karton
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of Ancestral Groves, Lagos 1985, S. 195/222
Bruce Onobrakpeya: Print Notes and Comments No. 7, Lagos 1982
3. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Exemplar 57/250
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya
Lagos March 1982
Material:
schwarz-weiß-Druck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Print Notes and Comments No. 7, Lagos 1982,
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral Groves, Lagos 1985, S. 194/221
4. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya, Lagos Feb. 1980
Material:
mehrfarbiger Druck auf Karton
Technik:
Monotypie - Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral Groves, Lagos 1985, S. 104
5. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Gedämpfte Farbgebung in Ocker, Grün, dunklem Rot und Braun. Randbereiche der Graphik in dunklem Grün gedruckt; unten kein Randbereich; rechts über Ockerton gedruckt.
Der Hintergrund der Darstellung zeigt einen Schrein mit teilweisen figürlichen Schnitzereien.
Mittig sieht man eine menschliche Figur in Frontalansicht. Sie trägt aufwendig verzierte Kleidung, die auch den Hals verhüllt. Auf dem Kopf sitzt eine Mütze oder Krone mit zwei unterschiedlich hohen Auswüchsen, die an Hasenohren erinnern. Die Figur hat beide Hände auf Bauchhöhe vor den Körper geführt, wo sie einen mit geometrischen Mustern und Tieren verzierten Schild stützt, der vor der Figur auf dem Boden steht.
Links davor befindet sich eine größere Figur in Seitenansicht nach links. Diese trägt ebenfalls ein reich gemustertes Gewand mit kurzen Ärmeln und eine gemusterte Mütze oder ähnliches. Um die Taille ist eine mehrreihige Kette geschlungen, von der seitlich Schmuck-Figuren herabhängen.Der Dargestellte hat den Kopf leicht nach vorne geneigt und blickt vor sich herab. Der Hals wird durch Kleidung oder Schmuck verhüllt. Der linke Arm ist vorne gewinkelt und mit Armreifen geschmückt. Mit der linken Hand umgreift er einen aufwendig geschnitzten Zeremonialstab.
Am unteren Rand nach rechts verschoben sieht man die Frontalannsicht eines männlichen Oberkörpers. Der Mann ist reich mit Ketten geschmückt und trägt die typische Halskrause nebst einer Kappe mit Flügelfortsätzen vorne. Rechts, etwas nach hinten versetzt, sieht man als " geschnitzte" Figur in Frontalansicht einen Mann mit Hüfttuch, Kettenschmuck und Kopfaufsatz. In seiner linken Hand hält er seitlich einen geschnitzten Stab; der rechte Arm ist waagerecht vor den Bauch geführt.
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya, Lagos Feb. 1980
Material:
mehrfarbiger Druck auf Karton
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of Ancestral Graves, Lagos 1985, S. 72 f, S. 86 Abb)
Bruce Onobrakpeya: Sabbatical Experiments 1978-1983, Lagos 1983, S. 23, S. 54 (Abb)
6. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Grün-oranger Grund, der an den Seiten noch als schmaler Streifen zu sehen ist. Figürliche Darstellung in dunklem Hochrechteck mit geschwungener Randbegrenzung.
Zentral und über die gesamte Graphikhöhe befindet sich eine Darstellung, die in ihrer Umrißstruktur an ein bauchiges Tongefäß erinnert.
In diesem Mittelteil überwiegt die orange Farbgebung. Die " Vase" wird nach unten schmaler und ist in vier Zonen gegliedert.
Beschreibung von unten nach oben:
1) keine figürliche Darstellung; heller Grund mit grüner und oranger Schattierung, seitlich kleine, schwarze Kreise
2) figürliche Darstellung; schwarzer Grund; sieben menschliche Figuren liegen ausgestreckt (Arme nach oben), mit dem Gesicht nach unten auf dm Boden. Sie tragen Hosen und knielange Oberteile. Ihre ehrerbietig Haltung gilt den Thronenden in (3).
3) Figürliche Darstellung; heller Grund.
Mittig in Frontalansicht sitzender Mann auf einem Thronsessel. Der Mann trägt aufwendig gearbeitete Kleidung und einen " Königshut" oder Krone. Sine Arme liegen auf seinen Oberschenkeln. In seiner linken Hand hält er einen Fliegenwedel. Flankiert wird er von zwei Stehenden. Linke Figur im Profil nach rechts; mit einem Fächer wedelt er dem Thronenden Luft zu. Rechte Figur im Dreiviertelprofil, leicht nach links gedreht. Zwischen Oberkörper und linken Arm ein Gegenstand (vermutlich eine Trommel) geklemmt.
4) Schwarz, orange-grün gemusterter (zum Teil Karos) Grund mit nach rechts schreitendem Löwen.
Das zentrale Motiv zeigt die Ehrerbietung des Helden Akaraogun und seiner Gefährten, die er dem König von Monut Langbodo erweist. Vom König sollte er die Gabe erhalten, die wichtig für Wohlergehen und Fortschritt ist. Auf seiner Reise erlebt er verschiedene Abenteuer, die als Szenen links und rechts dargestellt sind.
Links Oben: Verabschiedung von seiner Familie
Rechts oben: Akaraogun und der Geist
Links unten: Frontalansicht einer mit Schwert und zwei Streitkolben bewaffneten Figur
Rechts unten: im Profil nach rechts stehende Figur vor einer großen, in Seitenansicht nach links sitzenden Figur
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya, Lagos Feb 1973 unten, links und rechts des zentralen Gefäßes in Spiegelschrift: ONOBRAKPEYA
Personen:
Material:
mehrfarbiger Druck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Sahelian Masquerades, Lagos 1988, S. 100
7. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Exemplar 4/30
Grundlage dafür zwei Mythen der Urhobo um den Mond.
Beschriftung im Bild:
rechts unten: LUNAR MYTHS by Mar. 1970
Material:
mehrfarbiger Druck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Maße (h x b x t cm):
45,0 x 59,8
Maße mit Rahmung/Rand:
Blatt: 56,0 x 79,2
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral groves, Lagos 1985, S. 148 F
8. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya, Lagos July 1973
Material:
Farbdruck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Lawrence, Wendy: Bruce Onobrakpeya - Nigeria's Master Printmaker, ohne Ort, 1980, S. 4; S.11 (Abb).
9. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Druck in einem gelb-grünen Farbton.
Darstellung läßt sich in drei senkreche Bildstreifen gliedern; dabei sind die äußeren mit geometrischen und floralen Mustern belegt und nur der mittlere mit Figuren.
Links oben: hochrechteckiges Feld mit Punkten und Sternen. Darunter ein hochrechteckiges Feld zusammengesetzt aus alternierenden grünen und weißen Dreiecken. Es folgt unterhalb ein hochrechteckiges Feld mit grünen Punkten, einer grünen Spirale und als untere Feldbegrenzung ein kammähnliches Gebilde. Unten links ein hochrechteckiges Feld an einer gedachten, senkrechten Mittellinie liegen untereinander Dreiecke, die sich einmal nach links und im Wechsel einmal nach rechts ausdehnen. Die jeweiligen Freiräume sind mit grünen, senkrechten Linien gefüllt.
Rechts oben: hochrechteckiges Feld, in dem sich senkrechte Linien mit Punktreihen abwechseln. Darunter ein Feld, das sich wiederum in Quadrate (3:4) gliedert. Die Quadrate haben einen Mittelpunkt, von dem jeweils Strahlen ausgehen. Es folgt ein gepunktetes Feld mit Blatt- und Halbmondmotiven. Darunter ein längsgestreiftes Feld mit drei Rauten untereinander.
Mittig entwickelt sich ein nach oben abgetreppter, schmaler werdender Block, der bei näherer Betrachtung in einzelne Figuren zerfällt.
Mittig unten: eine frontalausgerichtete Figur, die sich aus geometrischen Formen zusammensetzt; rechts davon an Schnitzereien erinnernde Darstellungen. Links zwei stehende, menschliche Figuren (männlich und weiblich) in Seitenansicht nach links, davor eine kleinere, knieende Figur. Darüber zwei frontal ausgerichtete Figuren.
Über der weißen Figur sitzen sich in Seitenansicht zwei menschliche Figuren gegenüber, die sich den Arm entgegenstrecken und an den Händen berühren. Rechts daneben eine kleinere, sitzende Figur in Seitenansicht und drei stehende Figuren in Profil nach links.
Oben mittig ist der Oberkörper einer menschlichen Figur zu sehen; diese ist in Frontalansicht wiedergegeben. Sie hat beide Hände auf Kniehöhe vor den Körper angehoben; in den Handflächen stehen die Silhouetten von je drei Figuren.
Kontext:
Exemplar 18/50
Beschriftung im Bild:
rechts unten: BRUCE ONOBRAKPEYA
Material:
Farbdruck auf Papier
Technik:
Linolschnitt
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of Ancestral Groves, Lagos 1985, S. 53, S. 55 (Abb)
10. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Farbgebung in Gelb, Rot und Brauntönen.
Unten mittig steht in Frontalansicht ein Mann mit gespreizten Beinen; die Arme seitlich nach oben gestreckt. Mit seinen Händen stemmt er ein Podest hoch, auf dem mittig eine weitere menschliche Figur in Frontalansicht steht. Diese spreizt ihre Arme in Fom eines Kreissegments seitlich vom Körper ab. Über dieser Figur steht eine weitere, ebenfalls in Frontalansicht; sie hat die Ellbogen zur Seite gestreckt und die Hände vor den Bauch geführt. Hinter dem Kopf dieser Figur ist ein doppelter Heiligenschein angebracht. Links und rechts dieser Mittelfiguren begrenzen jeweils vier Frauenfiguren eine hochovale Fläche. Die Frauen stehen im Profil und beugen sich nach vorne, so daß sich ihre Füße und Hände berühren. Ihre Beine werden jeweils von einem Arm der beiden Mittelfiguren umschlossen.
Direkt über der Figurengruppe führen sieben Linien nach oben, die in einer Verdickung enden; gleichgeartete Linien führen zu beiden Seiten der Figurengruppe vom unteren Rand nach oben.
Links unten: ein Querrechteck mit einen Kreis, von dessen Mittelpunkt Radiallinien ausgehen; vom Kreis führen dann Linienbündel in die vier Ecken des Rechtecks.
Rechts unten: Querrechteck mit großer Mittelspirale; in den vier Ecken sternförmig gekreuzte Linien.
Über den beiden seitlichen Querdreiecken erheben sich jeweils zwei Hochrechtecke, wobei das Obere etwas schmaler ist; alle vier Rechtecke enthalten geometrische Muster. Zudem wachsen aus den oberen Rechtecken je zwei parallele, geschwungene Linien, die in einer Verkleidung oben enden. Die beiden oberen Ecken sind mit den gleichen geometrischen Mustern gestaltet.
Der Hintergrund des gesamten Blattes ist gepunktet.
Kontext:
Exemplar 37/50
Beschriftung im Bild:
rechts unten: BRUCE ONOBRAKPEYA
Material:
Farbdruck auf Papier
Technik:
Linolschnitt
11. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Hintergrund orangefarbig mit grüner Äderung und stellenweiser grau-schwarzer Schattierung.
Am linken und unteren Randbereich sind einzelne, schwarzgrundierte Bildfelder unterschiedlicher Form gesetzt.
Oben links: Darstellung einer Ziege mit sechs Beinen in Seitenansicht nach rechts. Das Tier ist angeleint und dadurch mit einer langgestreckten Figur verbunden.
Mittig links: Darstellung in Rot. Ein Queroval, von dem sich oben verzweigte Linien nach oben führen und in kleinen Köpfen enden.
Unten links: Mittig Kreuz ähnliche Form in Grün, belegt mit spiralen, gerahmt durch einen Kreis.
Unten mittig: Querrechteck mit kleiner Ausbuchtung oben mittig. Darin verschiedene kleinere Darstellungen in Grün. Rechts, etwas oberhalb des Feldes, in einem schwarzen Rund Darstellung eines grünen Wesens mit fingerartigen Fortsätzen (je vier zu den Seiten und zwei nach oben, bzw. unten).
In diesen " L-Rahmen" ist das Hauptmotiv eingelegt. Darstellung in Grisaille-Technik. Wiedergegeben sind drei sitzende Figuren und eine stehende. Die Figuren befinden sich offensichtlich in einem Innenraum mit einer Stütze, die die beiden linken Figuren trennt. Die Stütze ist geschnitzt und bemalt; im oberen Teil ist sie mit einem Rinderschädel geschmückt.
Figuren von links nach rechts:
1) sitzende, weibliche Figur, in Dreiviertelprofil nach rechts. Oberkörper nackt, Unterkörper im Wickelrock gehüllt. Sie trägt eine Halskette und eine Maske mit drei Hörnern.
2) sitzende, männliche Figur in Frontalansicht. In Tuch gehüllt. Diagonal über Oberkörper verlaufender Gurt oder Schärpe. Auf dem Kopf Aufsatz, der sich verzweigt, rechts davon baumähnliches Gebilde mit vielen, kleinen Zweigen.
3) sitzende männliche Figur im Dreiviertelprofil nach links. Die Figur im Wickelrock trägt eine Maske mit hohen Hörnern und langen Bart. Rechter Arm hängt neben den Körper herab, linker Arm liegt fast gestreckt auf Oberschenkel.
Alle drei Figuren sitzen auf einer zusammenhängenden, umlaufenden Bank.
4) Im Profil nach links stehende, männliche Figur. Er trägt ein knielanges Gewand und eine Maske mit einem Horn. Sein linker Oberarm und seine Beine sind mit Zeichnungen verziert. Beide Arme sind seitlich hoch gewinkelt; in der auf Brusthöhe gehobenen Hand hält er einen Becher; in seiner linken auf Hüfthöhe gehobenen Hand hält er eine Flasche. Vor den Figuren am Boden steht eine bauchige Vase mit geometrischen Mustern und hohen Hals und eine Platte mit drei Früchten.
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya, Lagos August 1973,
Material:
mehrfarbiger Druck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral groves, Lagos 1985, S. 95 f
12. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
I v wie
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Beschriftung im Bild:
rechts unten: Bruce Onobrakpeya
Material:
mehrfarbiger Druck auf Papier
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Wendy Lawrence: B.O. - The Spirit in Ascent, in : Bruce Onobrakpeya - Nigeria's Master Printmaker, o.o. 1980, S. 6, S. 22
13. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Datierung:
Inhalt:
Kontext:
Beschriftung im Bild:
unten: Bruce Onobrakpeya
Material:
einfarbiger Druck auf Goldfolie und Karton
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral Groves, Lagos 1985, S. 110
14. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Bild:
Kleinbild
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Exemplar 57/250
Vorlage: Linolschnitt von 1975 aus einer 12-teiligen Reihe von Linol- und Holzschnitten " Ebony-Set"
Beschriftung im Bild:
unten: Bruce Onobrakpeya
Material:
mehrfarbiger Druck auf Papier
Technik:
Litho/Siebdruck/Offsetdruck
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of ancestral groves, Lagos 1985, S. 138 (Abb) S. 145
15. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Exemplar 13/30
Beschriftung im Bild:
rechts unten:, parallel zum Seitenrand: ONOBRAKPEYA
Material:
Metalldruckplatte auf Sperrholz
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
Literatur:
Bruce Onobrakpeya: Symbols of andestral groves, Lagos1985, S. 73 f
16. Objekt
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Inventarnummer:
Künstler/Verfasser:
Titel:
Ort:
Inhalt:
Kontext:
Exemplar 16/30, vgl. G 00453 WN
Beschriftung im Bild:
im Maulbereich: ONOBRAKPEYA
Material:
Metalldruckplatte auf Sperrholz
Technik:
Radierung mit Tiefenätzung
17. Plakat
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Referenznr.:
Ausstellungen:
Institution:
Ovuomaroro Gallery, Lagos, Nigeria
Datierung:
Künstler/Verfasser:
Schaffensort:
Ort:
Titel:
Maße (h x b x t cm):
62,1 x 85,5
18. Plakat
Bookmark in die Merkliste übernehmen in den Sammelkorb
Bestand:
Systematik (Haupt):
Referenznr.:
Ausstellungen:
Institution:
Institute of African Studies, University of Ibadan
Datierung:
Künstler/Verfasser:
Schaffensort:
Ort:
Titel:
Inhalt:
Maße (h x b x t cm):
85,1 x 49,4


Anfang der Liste Ende der Liste